1973er T2b VW Bus, Wild Westener Adventure Camper, Blue Plate California Survivor im Originalzustand und im Erstlack ravennagrün/ apfelgrün.

Mittlerweile werden einige Bulli Liebhaber dieses Sondermodell, dass ausschließlich im Mai 1973 bei VW in Hannover vom Band gelaufen ist, wohl kennen. 

Bekannt sind ca. noch 66-70 von grob 450 produzierten Bussen.

Dieser Wild Westerner verfügt über einen traumhaft trockenen Erstlack Body, der erst vor 2 Wochen, direkt nach der Ankunft aus Kalifornien  eisgestrahlt worden ist.

Anschließend wurden 2 originale und überholte Solex Vergaser, neue Bezinschläuche, eine neue Batterie und diverse Kleinteile verbaut.

Nach einem Ölwechsel fährt und schaltet der T2 nach langer Standzeit wieder !

Danach wurden die Frontsitze neu gesattelt und eine neue Frontscheibendichtung / Heckscheibendichtung, inklusive Zierleiste eingezogen. 

Zum Schluss wurden noch neue C Reifen auf die originalen, gesandstrahlten und pulverbeschichteten Felgen aufgezogen.

Verbaut ist der originale Typ 4 Motor mit Solex 2-Vergaser Anlage.
Dieser Bulli war bis vor 2 Jahren im Erstbesitz einer Familie aus Riverside / Kalifornien. 1999 wurde er dann eingelagert.
Nur sehr wenige Wild Westener wurden als Neuwagen als Adventure Camper ausgeliefert.
„Adventure Camper“ war nach Westfalia und Riviera der drittgrößte VW Bus Camper Anbieter auf dem US Markt.
Hier sind alle Sticker und Plaketten noch an ihrem Platz.

US Title und Unbedenklichkeitsbescheinigung sind natürlich auch vorhanden.


Preis: 26.900,- Euro

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.